Schritt 8 – Standpersonal

Standpersonal

Standpersonal

Je motivierter und qualifizierter das Standpersonal ist, umso größer sind die Chancen für hohe Gesprächsresultate und neue Kontakte. Eine gezielte Auswahl und eine intensive Schulung der Standmitarbeiter ist genauso wichtig wie eine wirkungsvolle Präsentation der Produkte.

Personal und Personalauswahl

Personalplanung und Personalauswahl

Die Auswahl geeigneter Mitarbeiter für den Messeeinsatz richtet sich sowohl nach der fachlichen Qualifikation als auch nach persönlichen Eigenschaften.

Motivation

Auf der Messe wird das Unternehmen als Ganzes beurteilt. Jedes Mitglied der Messemannschaft muss bereit sein, vor und während der Messe sowie bei der Nacharbeit sein Bestes zu geben. Messeeinsatz ist keine Belohnung, sondern anstrengende Tätigkeit, auf die Mitarbeiter intensiv vorbereitet werden müssen. Je umfassender das Standteam über die Beteiligungsziele informiert ist und je klarer die Aufgaben jedes einzelnen abgesteckt sind, desto eher kann jeder Mitarbeiter den gestellten Anforderungen gerecht werden. Standpersonal, das sich richtig vorbereitet und informiert fühlt, trägt zum reibungslosen und erfolgreichen Messeverlauf in erheblichem Maße bei.

Schulung

Häufig haben Mitarbeiter im Umgang mit Messebesuchern nur wenig praktische Erfahrungen. Die Messemannschaft muss daher für diese Aufgabe vorbereitet und trainiert werden, vor allem in Gesprächsführung, Argumentation und Fragetechnik. Zum Messetraining gibt es eine Reihe von speziellen Seminaren, Druckschriften und auch Videos. Über das Angebot an Weiterbildungsseminaren durch Veranstalter und Messetrainer informiert der AUMA im Internet www.auma.de.

Gesprächsführung

Beim Betreten des Standes muss dem Besucher Zeit zum Umschauen gelassen werden. Der Standmitarbeiter sollte beobachten, wofür sich der Besucher interessiert. Dabei kann ein günstiger Zeitpunkt für den ersten Kontakt abgepasst werden.

Durch Erfragen der fachlichen Kompetenz und der betrieblichen Entscheidungsbefugnis des Besuchers wird eine gemeinsame Verständigungsebene gefunden.

Zum Gesprächsabschluss sollte ein weiterer Kontakt vereinbart werden, z. B. Besuchstermin oder die Übersendung von konkreten Angeboten.

Qualifikation des Standpersonals

  • ausgeprägte theoretische und praktische Fachkenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • sicheres, gewandtes Auftreten
  • guter sprachlicher Ausdruck
  • Anpassungsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Messeerfahrung
  • Belastbarkeit (Gesundheit)
  • Reisefreudigkeit